Alternative picture
Seiteninhalt

COS BUILDINGS
Martin Place, Sydney

5 Martin Place war einst die Niederlassung der Commonwealth Bank of Australia. In den 1920er-Jahren war es unter dem Begriff „Spardosengebäude" bekannt, da nach seinem Vorbild eine kleine Blechdose angefertigt wurde, in der Kinder ihr gespartes Geld aufbewahren konnten.

Die ehemalige Bank befindet sich im Herzen der Stadt, nicht weit vom Opernhaus und den Royal Botanic Gardens entfernt, und verbindet Federation-Stil mit neoklassizistischem Baustil. Griechische Säulen, verzierter Marmor und polierte Parkettböden sind weitere Charakteristika.

Bei seiner Fertigstellung im Jahr 1916 war das Gebäude das erste, das mithilfe eines Stahlrahmensystems konstruiert wurde – technologischer Fortschritt spielte auch im weiteren Verlauf stets eine Rolle. In den letzten Jahren kam ein 10-stöckiger Glasanbau dazu und das bestehende Gebäude wurde sorgfältig renoviert.

Heute sorgt eine wiederhergestellte Lichtöffnung für einen lichtdurchfluteten Raum; an der Fassade aus Sandstein und Trachyt ist immer noch das Präsidialwappen zu sehen. 

Besuchen Sie den Store:

5 Martin Place
2000 Sydney
Australien

Finden Sie den Store in Ihrer Nähe mithilfe des Storefinders.


Entdecken Sie weitere Gebäude von COS.


COS Buildings | Cheongdam, Seoul

In einer Prachtmeile südlich des Han-Flusses bietet unser Store inmitten des städtischen Trubels von Cheongdam-dong einen Ort der Ruhe.

Entdecken


COS Buildings | Grand hôtel-dieu, Lyon

Dieses ehemalige Krankenhaus direkt an der Rhône hat eine verborgene Geschichte, die über 800 Jahre zurückgeht.


COS Buildings | Olympic Theatre, Los Angeles

Dieses großartige Gebäude befindet sich in der Innenstadt von Los Angeles und war zu seiner Blütezeit ein Kino, das Platz für 600 Menschen bot.


COS Buildings | RUE DES ROSIERS, PARIS

Zwischen den gepflasterten Straßen und grünen Innenhöfen des Marais befindet sich dieses türkische Badehaus, das nun einen COS Store beherbergt.