SALE: 50 % RABATT & WEITERE DESIGNS | DAMEN HERREN

Alternative picture
Seiteninhalt

WiFi IM STORE

Warum verwenden wir personenbezogene Daten?
Wenn Sie sich mit unserem kostenlosen WLAN verbinden, erheben wir personenbezogene Daten von Ihrem Gerät (MAC-Adresse), damit wir Ihnen WLAN bereitstellen können. Wenn Sie sich beim WLAN anmelden und es nutzen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auch, um zu überprüfen, ob Sie die Geschäftsbedingungen für die WLAN-Nutzung einhalten. Wir können auch zu statistischen Zwecken mithilfe von Anonymisierungstechniken personenbezogene Daten in anonymisierte (nicht personenbezogene) Daten umwandeln.

Anonymisierte personenbezogene Daten können zur Erstellung von Statistiken zu Bewegung, Verhalten und Warenfluss in unseren Geschäften verwendet werden. Diese Statistiken helfen uns, den Betrieb in unseren Geschäften effizienter zu gestalten, z. B. durch Optimierung des Sortiments, der Ladenfläche und des Personaleinsatzes. Alle zu diesen Zwecken erfassten Daten sind anonymisiert und können nicht auf einzelne Personen zurückgeführt werden.

Welche Arten von personenbezogenen Daten werden erfasst?
Wenn Sie mit dem WLAN verbunden sind, erfassen wir die MAC-Adresse (Media Access Control-Adresse), eine eindeutige Kennung, die Ihrem Gerät zugewiesen ist, und zugehörige Informationen betreffend den Hostnamen des Geräts, den geografischen Standort und die Uhrzeit.

Wer hat Zugriff auf personenbezogene Daten?
Die Bereitstellung des WLAN erfolgt unter Umständen mithilfe von Dritten. Aus diesem Grund müssen wir Ihre personenbezogenen Daten diesen Dritten mitteilen. Wir geben auch Daten an den Internetdienstanbieter weiter, wenn wir Ihnen Zugriff auf das Internet über unser WLAN gewähren. Bei der Erstellung von Statistiken aus anonymisierten Daten geben wir diese gegebenenfalls auch an andere Unternehmen der H&M-Gruppe weiter.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten?
Wenn Sie sich mit unserem kostenlosen WLAN verbinden, erteilen Sie uns die Erlaubnis, die für die Bereitstellung des WLAN benötigten personenbezogenen Daten zu erheben und zu verwenden (Vertragserfüllung) und mithilfe von Anonymisierungstechniken personenbezogene Daten in anonymisierte (nicht personenbezogene) Daten umzuwandeln (berechtigtes Interesse).

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung des WLAN gemäß den vereinbarten Geschäftsbedingungen erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfrist beträgt bis zu 14 Monate ab der letzten Verbindung mit dem WLAN.

Personenbezogene Daten, die zu statistischen Zwecken verwendet werden, werden durch entsprechende Techniken nach ihrer Erfassung anonymisiert. Sobald Ihre Daten anonymisiert sind, werden Ihre personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht.